Leckere Cookies

Heute habe ich mir mal wieder ein paar leckere Cookies gebacken.

Das mit den Fotos dauert bei mir noch etwas lange, daher habe ich zwischendurch mal abbeißen müssen 😉 !

Für alle Furktose-Intoleranten (wie ich) hier das sehr, sehr einfache Rezept:

Es werden nur 3 Grundzutaten benötigt:
          150 g    Mehl
           50 g    Traubenzucker
          100 g    Butter

Dann nach Lust und Laune noch weiter Zutaten untermischen – z. Bsp.:
1 EL Kakao, 2 EL gehackte Nüsse, 1 EL Mohn, Vanillearoma, …

Bei den Keksen oben habe ich noch Kakao dazugegeben.

Aus dem Teig Kugeln von etwa 4 cm Durchmesser formen und dann mit zwei Finger etwas flach drücken. Der Teig reicht für ca. 10 Cookies – es kommt auf die Größe der Kugeln an. Bei Kugeln von ca. 2 cm Größe kommen ca. 20 kleine Kekse raus.
Ich verdoppele die Teigmenge meist, denn diese Kekse sind sooooo lecker und sind daher immer gleich wieder alle.

Bei 170°C ca. 20 – 25 Minuten backen.
Und dann …
                 … nur noch essen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.